NUVINCI Getriebenabe "N360"


NUVINCI Getriebenabe "N360"

Artikel-Nr.: N360

Auf Lager

Ehem. Preis: 359,00 €
359,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Preisvergünstigungen

NUVINCI Getriebenabe "N360" (2 Jahre Garantie)

>Datenblatt<

Revolutionär, mit unbegrenzt variablen Übersetzungsbereich (360 % nominell), wartungsfreie Nabe, nahezu lautloser Betrieb, ermöglicht stufenloses Schalten, auch unter Last, für 135 mm Ausfallende

Komplett-Set bestehend aus:
Drehgriffschalter mit 2250 mm Zug
Nabeninterface inkl. Zubehör
Nabenzubehör: Schnappringe, Achsmuttern, Nasenscheiben und Bedienungsanleitung
originales NuVinci Ritzel
Gewicht: 2,4 kg

(ACHTUNG: evtl. wird noch ein Nachrüstset für die Aufnahme einer Rollerbrake benötigt!)

Nabenfarben: Silber oder schwarz

Speichen: 36 Loch

Montierbare Bremsen Scheibenbremse, Felgenbremse oder Rollerbremse Übersetzungsgeschwindigkeit Beliebig variabel bei allen Übersetzungen

Übersetzungsbandbreite 360% Nominal (Untersetzung 0,5 - Übersetzung 1,8)

Schaltung Variabel per Drehgriff, 3/4 Drehung

Hinterbaubreite 135 mm, horizontal oder vertikal

Kettenlinie* 49,0 ± 0,5 mm

 

 

NuVinci-Fahrradnabe N360

Schalten ohne Gänge - die geniale stufenlose Gangschaltung

 

Die NuVinci - Nabe N360 ist genau das, wonach immer gesucht wurde - eine sanftere, einfachere und somit komfortablere Art des Radfahrens. Die Idee geht bis auf das Renaissance-Genie Leonardo da Vinci zurück. Sie verspricht Radfahrern stets die exakt passende Übersetzung. Stufenlos lässt sich die neue Nabe der Marke NuVinci regulieren. Für die Kraftübertragung sorgen Kugeln statt Zahnräder. Die Achse dieser Kugeln kann der Radler vom Lenker aus regulieren und dadurch die Übersetzung nach Bedarf anpassen.

Das Innenleben: Alle beweglichen Teile drehen sich in hochwertigen und präzisen Lagern. Die 6 Kugeln und die Laufflächen, die die Kraft übertragen, sind aus speziell gehärtetem Werkzeugstahl gefertigt. Diese Präzision ist auch nötig. Über zwei winzig kleine Kontaktflächen an jeder der Kugeln wird die Kraft des Fahrers vom Ritzel in das Nabengehäuse übertragen. Möglich macht das überhaupt nur ein spezielles Öl. An der Kontaktfläche versteift es sich und sorgt so für die Kraftübertragung. Sie fahren nie mehr im falschen Gang, da es keine Gangstufen mehr gibt. Die Übersetzung können Sie jederzeit verändern, um immer in Ihrer gewünschten Geschwindigkeit zu treten. Die Einstellung ist dabei genauso einfach, wie eine Lautstärkenregelung am Radio und kann während der Fahrt oder sogar im Stillstand vorgenommen werden. Das Übersetzungsverhältnis von niedrig zu hoch erfolgt mit ca. nur einer 3/4 Drehung am Drehgriff.

 

 

Geräuschlos & stufenloses Schalten

 

Der Fahrer spürt von dem technischen Aufwand nichts und bietet Ihnen ein einzigartiges Fahrgefühl. Wo Getriebenaben zuweilen surren, rattern und mahlen, ist von der NuVinci-Nabe praktisch nichts zu hören.

Sie schaltet ohne Geräusche und Unterbrechung der Tretbewegung. Im Gegensatz zu komplizierten konventionellen Schaltungen fährt man nie mehr im falschen Gang oder muss eine abgesprungene Kette wieder auflegen.

Das Getriebe funktionierte einwandfrei: Ohne Druck auf dem Pedal lässt sich die Übersetzung per Drehgriff ganz leicht verstellen. Mit zunehmendem Druck aufs Pedal nimmt der Widerstand des Schaltgriffs zu. Dennoch lässt sich die Nabe auch bei voller Fahrt regulieren. Ein sanftes Fahren und Schalten ist so in jeder Situation möglich.

 

 

Übersetzungen für fast alle Fälle

 

Die NuVinci-Nabe schafft eine weite Übersetzungsbandbreite von 360 Prozent - mehr als die 8-Gang-Nabe von Shimano (307 Prozent, d. h. fängt später an, hört früher auf). Für die allermeisten Fahrten steht damit die passende Übersetzung bereit. Die NuVinci bietet sich somit an, im ganzen Spektrum der Fahrrad-Modelle verbaut zu werden: also in Trekkingrädern, Mountainbike, Cross und Fitnessbikes, Rennrädern, im Stadt- und Pendlerbereich, bei Falt-, Hybridrädern, Cruisern und Elektrorädern.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Sonderangebote Zubehör, Naben und Umrüstsets Schaltungen